Bootsverleih Ernst Gruber
Geislohe 63
91788 Pappenheim
Tel.: 09149 1271
Mobil: 0160 95531663
Fax.: 09149 908899
E-Mail: bootegruber@aol.com

Das aktuelle Wetter in Pappenheim:

 

 

 

Homepage des Naturpark Altmühltal:

 

Naturpark Altmühltal

 

Unser Flyer im pdf Format:

 

 

 

 

 

 

 

Mehrtagestouren

1. Tag: Pappenheim - Dollnstein (ca. 24 km)
Die wohl beliebteste Tour der Altmühl beginnt in Pappenheim. Der Einstieg liegt in Pappenheim unmittelbar am Bahnhof. Gegen Vormittag können sie mit uns einen Termin ausmachen, zu dem die Boote angeliefert werden. Ihr Auto können sie problemlos auf den Parkplatz des Bahnhofs abstellen.
Nach ca. 2 km erreichen sie Zimmern, wo das Boot kurz um ein Wehr getragen werden muss. Dort befindet sich auch ein kleiner Rastplatz wo man bereits die erste Pause einlegen könnte. 
Weitere 5 Kilometer Flussabwärts kommt das idyllische Solnhofen, wo das Bürgermeister-Müller-Museum eine reiche Auswahl an versteinerten Pflanzen und Tieren aus der Jurazeit zeigt. Am Ortsausgang muss das Boot nochmals um ein Wehr getragen werden und die Hefele Mühle lockt mit Biergarten, Zeltplatz und Getränkemarkt.
An den 12 Aposteln vorbei geht es nun der Altmühl entlang nach Esslingen, wo auch ein schöner Biergarten zu einem kurzen Rast verlockt. Weiter geht es zur Hammermühle und Hagenacker. Die zwei Rastplätze bieten eine Zeltmöglichkeit, die gerne für 2 Tagestouren nach Eichstätt genutzt werden. Außerdem gibt es auf beiden Rastplätzen eine Bootsrutsche. Die Rutschen sind ein schönes Erlebnis und sowohl für Kinder wie auch Erwachsene das Highlight des Tages.  

In Ruhe können jetzt die letzten 2,5 km bis Dollnstein zurückgelegt werden. Kurz vor Dollnstein ist der Ausstieg, an dem Sie von uns abgeholt werden. Außerdem laden ein gemütliches Cafe, in 50 Meter Entfernung ein, um sich von dem anstrengenden Tag zu erholen.

2. Tag: Hammermühle/Hagenacker/Dollnstein - Eichstätt (ca. 19 - 22km)
Am zweiten Tag Ihrer Tour geht es über Breitenfurt, Obereichstätt und Wasserzell weiter nach Eichstätt. Die Historische Altstadt von Eichstätt, dem Zentrum des Altmühltals lockt die Bootsfahrer zum verweilen. Am Ende von Eichstätt gibt es einen Zeltplatz, an dem Sie übernachten können oder sich von uns abholen lassen.

3. Tag: Eichstätt - Kipfenberg (ca. 24 km)
Von Eichstätt aus geht es weiter über Inching, Walting und Gungolding nach Kipfenberg. Die Stille Landschaft und der weite Ausblick beruhigen die Sinne. In Kipfenberg erreichen Sie wieder einen Zeltplatz. Auch in Kipfenberg können Sie sich wieder von uns abholen lassen oder auch die Tour am nächsten Tag fortsetzen.

4. Tag: Kipfenberg - Beilngries (ca. 16 km)
Über Ilbling und Kinding geht es weiter zur Kratzmühle. Ein schöner Badesee lädt zum entspannen ein. Auch ein Zeltplatz sowie ein Jugendzeltplatz sind vorhanden. Weiter geht es nach Beilngries wo wiederum ein Zeltplatz zum übernachten einladet.

Alle Touren sind nur Vorschläge und können individuell geändert werden. Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf und wir werden ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.